Härtetechnik » Technologie » Bauteilreinigung

Reinigungsanlage / Industriewaschen

Anlagen

Es steht 1 Waschanlage zur Reinigung von Rohmaterial und fertig wärmebehandelten Bauteilen zur Verfügung. Die Kammergröße beträgt 600x900x450 mm. 

 

Technologie

Das Waschen oder auch Teilereinigung genannt, dient der  Entfernung unerwünschter Schichten wie z.B. Kühlschmierstoffe, Emulsionen oder Härteöle von den zu reinigenden Teilen, um die Qualität von Folgeprozessen wie etwa Beschichten, Galvanisieren, Härten etc. sicherzustellen.

Die Möglichkeiten der Waschanlage reicht von der Spritzreinigung und Tauchreinigung über Dampfentfetten, Injektionsflutwaschen und Ultraschallreinigung bis zur Trockenreinigung und Luft-Dampf-Reinigung. 

Als Waschmedium dient modifizierter Alkohol.